5. Mai 2022, 18.00 Uhr Aufbruch in die 20er Jahre?! - Vortrag von Prof. Arnulf von Scheliha

Erstellt am 30.04.2022

Aufbruch in die 20er Jahre?!
Vortrag von Prof. Arnulf von Scheliha

Die Evangelische Kirche steht vor großen Herausforderungen durch Pluralisierung, Digitalisie-rung und Politisierung der Religionskultur. Wie die Zukunft gestaltet werden kann, dau macht sich der Ev. Kirchenkreis Recklinghausen seit langem Gedanken und lädt am 05. Mai 2020 zu einem Vortrag von Prof. Arnulf von Scheliha ein. Interessierte sind herzlich eingeladen im Anschluss an den Vortrag zu dikutieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Unter dem Stichwort der „Politisierung“ werden auch die friedensethischen Aspekte, die uns gegenwärtig stark bewegen, zur Sprache kommen. Professor von Scheliha lehrt am Institut für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Münster.

Superintendentin Saskia Karpenstein wird die Veranstaltung mit einer Andacht eröffnen. Die Moderation liegt bei Dr. Hans Hubbertz (Pfarramt für gesellschaftliche Verantwortung). Ursprünglich war der Termin am letzten Buß- und Bettag geplant, konnte aber aufgrund von Online-Problemen nicht stattfinden, so dass er jetzt präsentisch in der Dreifaltigkeitskirche in Marl, Brassertstraße 40-42, nachgeholt wird. Beginn ist um 18:00 Uhr; gegen 21.00 Uhr wird das Ende des Empfangs angepeilt. 

Prof. Arnulf von Scheliha Foto: J.-H. Janßen

Kirchen, Pfarrerinnen und Pfarrer 

Bezirk Dreifaltigkeit (West),
Brassertstraße 40-42, 45768 Marl

Bezirk Auferstehung (Mitte),
Westfalenstraße 92, 45770 Marl

Bezirk Paulus (Ost),
Römerstraße 57, 45772 Marl

Gemeindebüro für die esm

Römerstraße 57
45772 Marl
Tel. 02365 - 96 03 0
E-mail: re-kg-marl-stadt-kirchengemeinde@ekvw.de

Öffnungzeiten:

  • Mo., Di., Do. u. Fr.: 
    09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mi.:
    15.30 Uhr bis 17.30 Uhr