KIRCHE EINFACH ERKLÄRT NEUES VIDEOFORMAT FÜR KINDER - Start am 5. August 2023

Erstellt am 28.07.2023

Logodor und Melissa bei ersten Dreh vom Kunterbunten Dingsda

Foto (v.l.n.r): Sie haben viel Spaß bei den Dreharbeiten: Kameramann Michael Bokelmann, Praktikant Logodor, Küsterin Melissa Kemper und Regisseur Jörg Eilts

Huhu … dürfen wir vorstellen: Logodor und Melissa. Die beiden Hauptfiguren im Kunterbunten Dingsda, einem neuen Videoformat der Ev. Kirche für Kinder ab 5 Jahren.

Einige werden sich fragen: Moment mal - Melissa, die kenne ich doch? Richtig. Sie ist die junge Küsterin aus der Ackerstraße in Herten. Keine Schauspielerin, eine echte Küsterin! Die gute Seele der Ev. Christus-Kirchengemeinde, die sich tagtäglich um das Gemeindehaus kümmert, bei der Vorbereitung der Gottesdienste hilft und immer ein offenes Ohr für die Menschen hat. Mit Logo-dor, einem Außerirdischen vom Planeten Gollos, hat sie seit kurzem einen fleißigen und wissbe-gierigen Praktikanten, der sie zuweilen auch ganz schön auf Trab hält. Bevor Logodor sein Prakti-kum bei Melissa begann, war er der heimliche Star im Kinder-LitDOM in Recklinghausen-Ost.

Ab dem 05. August geht es los. Dann suchen Melissa und Logodor alle zwei Wochen Antworten auf wichtige Fragen zur Kirche und noch vielem mehr. Warum läuten die Glocken? Wieso feiern wir Abendmahl? Oder wie kommt die Farbe ins Kirchenfenster? Um nur mal drei Beispiele zu nennen. Dabei erleben die junge Küsterin und ihr blauer Praktikant viele schöne, verblüffende und lustige Momente. Es wird gebastelt, gemalt, gelesen und gestöbert. Dabei fördert das Kunterbunte Dingsda allerlei Nützliches und manchmal auch weniger Nützliches ans Tageslicht.

Viele Folgen werden im Gemeindezentrum in Herten-Langenbochum gedreht, aber Logodor und Melissa gehen auch on Tour und besuchen spannende Orte und Menschen. Zu den Filmen gibt es begleitende Infos, Fotos und Videos auf Instagram und Facebook. Außerdem wird jeder Erklär-film auch als Podcast erscheinen.

Das Kunterbunte Dingsda ist ein Angebot der Evangelischen Kirchenkreise Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen. Die Texte stammen von Öffentlichkeitsreferent Jörg Eilts, der auch Regie führt. Kamera und Schnitt macht Michael Bokelmann, ein freiberuflicher Foto- und Video-graf aus Bottrop, der auch die Musik inklusive Gesang für das Intro produziert hat. Redaktionell unterstützt werden die beiden Medienprofis von Pfarrerin Julia Durchgraf aus Recklinghausen und Diakonin Angelika Roth aus Oer-Erkenschwick. Die Folgen gibt es auf YouTube @kunterbuntes-dingsda und den Webseiten einiger Kirchengemeinden. 

Kirchen, Pfarrerinnen und Pfarrer 

Bezirk Dreifaltigkeit (West),
Brassertstraße 40-42, 45768 Marl

Bezirk Auferstehung (Mitte),
Westfalenstraße 92, 45770 Marl

 

Bezirk Paulus (Ost),
Römerstraße 57, 45772 Marl

 

Gemeindebüro für die esm

Römerstraße 57
45772 Marl
Tel. 02365 - 96 03 0
E-mail: re-kg-marl-stadt-kirchengemeinde@ekvw.de

Öffnungzeiten:

  • Mo., Di., Do.  u. Fr.: 
    09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mi.:
    15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Grafik: EKD

Hier gibt es jetzt die Videos aus der Reihe Kunterbuntes Dingsda.

Seniorenarbeit

Iris Zahlmann-Groth
Brassertstr. 42
45768 Marl

E-mail: Iris.Zahlmann-Grothdontospamme@gowaway.ekvw.de
Telefon: 02365 12501
Fax: 02365 29 55 007

Öffnungszeiten für Besucher: nach Absprache

Das aktuellste aus der esm

Warum ist der Hahn auf dem Kirchturm? ‪@KunterbuntesDingsda‬ - Die neue Folge gibt es an diesem Wochenende (15. u. 16. Juni 2024)

weitere Meldungen