Wir laden zum Holocaustgedenktag ein...

Erstellt am 14.12.2017

Gottesdienst zum Holocaust- Gedenktag

27. Januar: "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus"

Seit Jahrzehnten erinnern auch in Deutschland Menschen alljährlich am 27. Januar, dem Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, an das Leiden derer, die in den Lagern Unsägliches erleiden mussten und gestorben sind. Seit vielen Jahren feiern wir in Marl am Auschwitz-Gedenktag vor der offiziellen Feier einen ökumenischen Gottesdienst.

Da es in diesem Jahr ein Samstag ist, feiern wir im Rathaussaal erstmals um 16.00 Uhr den Gottesdienst und um 17.00 Uhr die offizielle Gedenkfeier.

In diesem Jahr hat Michael Sturm von der mobilen Beratung für Demokratie und gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Münster an der Villa ten Hompel als Referent des Nachmittags zugesagt.

Die Musikalische Begleitung liegt beim „Worship Projekt Marl“. 

Herzliche Einladung zu Gottesdienst und Gedenkveranstaltung ab 16.00 Uhr im Rathaussaal.

Gemeindebüro für die esm

Römerstraße 57
45772 Marl
Tel. 02365 - 96 03 0
e-mail: re-kg-marl-stadt-kirchengemeinde@kk-ekvw.de

Öffnungzeiten:

  • Mo., Di., Do. und Fr.:
    10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Mi.: 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
    Vormittags ist geschlossen

Weitere Informationen

Unsere Kirchen in den Bezirken

  • Bezirk West, Dreifaltigkeitskirche, Brassertstraße 40-42, 45768 Marl
  • Bezirk Mitte, Auferstehungskirche, Westfalenstraße 92, 45770 Marl
  • Bezirk Ost, Pauluskirche, Römerstraße 57, 45772 Marl
Kulturprojekt - Das Tagebuch der Anne Frank - anne-marl.de

Kulturprojekt

anne-marl.de